Menü

Wenn Hände sprechen

Autor
Laura Lange

Teilen

Wenn Hände sprechen

Deutschsprachige Medien – auch im Internet – sind leider oft noch nicht barrierefrei. Für taube oder hörbehinderte Menschen bedeutet das vor allem, dass Untertitel und eingeblendete Gebärdendolmetscher*innen fehlen. Funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, hat mit seinem Instagram-Kanal »hand.drauf« ein Angebot für die Deaf Community geschaffen. Das vierköpfige, selbst gehörlose Team berichtet in Gebärdensprache über Themen wie Freundschaft, Männlichkeit und BAföG, aber auch Diskriminierung und Benachteiligung. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hand drauf (@hand.drauf)

Schreibe einen Kommentar