Menü

Marie Juchacz – Das bekannteste Gesicht der Arbeiterwohlfahrt

Autor
Rouven Büker

Teilen

Marie Juchacz – Das bekannteste Gesicht der Arbeiterwohlfahrt

Sie ist eine Ikone! Als Marie Juchacz 1919 als erste Frau die Rednerbühne in einem deutschen Parlament betrat, ebnete sie den Weg in eine gerechtere Zukunft. Nicht nur für Frauen, sondern auch für alle anderen Menschen, die in der Gesellschaft benachteiligt werden.

Mit der Gründung der AWO, auch Arbeiterwohlfahrt, am 13. Dezember 1919, schuf sie einen Verband, der auch nach über 100 Jahren ihre Überzeugungen vertritt, für demokratische Werte kämpft und auf eine lange Tradition von starken Frauen wie sie zurückblicken kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von AWO Experts #followyourheart (@awo.experts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.